Diamant- oder Goldwaage

29.95€ 
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Lieferumfang:

  • 1x Goldwaage DS-04B
  • 1x Aufbewarungsbox
  • 1x Wagschale aus Edelstahl
  • 1x Pinzette
  • 1x Etuie aus Strechmaterial
  • 1x Kalibriergewicht 10g

Empfohlenes Zubehör:

Grundlagen Goldwaage

Diesmal war die Aufgabe schwerer, als alle gedacht haben: Wir wollten eine vernünftige Waage anbieten und hatten eigentlich den geeigneten Kandidaten schon ausgewählt, aber nach einer harten Auswahlrunde dann doch selber nochmal eine Überraschung erlebt. Die Aufgabe war klar: Es musste eine Waage sein, mit einem maximalen Wiegebereich von 0-20g, Anzeigeauflösung 0,001g und möglichst guter Wiegegenauigkeit. Folgende Kandidaten standen am Start:

Hier die Kandidaten im direkten Vergleich.

Digitalwaage FC-20

Diese Waage war am Anfang unser Favourit. Jeder hatte diese Waage schon mal bei Goldwäschern gesehen und die blaue Anzeige ist ein echter Hingucker. Bedient wird die Waage über Touchscreen und ist im Netz gut verfügbar.

Vorteile / Pro
  • Gutes Design
  • Gute Aufbewarung
  • Vielfach bekannt
Nachteile / Contra
  • Waagschale aus Kunststoff
  • Bedienung über Touchscreen manchmal fummelig und ungenau
  • Anzeige frisst Batterien, 4 Batterien notwendig
  • Keine Pinzette im Lieferumfang

Digitalwaage DS-26

Diese Waage mach optisch wirklich etwas her! Edle Edelstahloptik, sehr schöne Anzeige und ein wertiges Äußeres verleiten einen gerne (so auch uns) zum Kauf. Leider kann diese Waage ihr optischen Versprechen nicht halten, die hat diverse, teilweise massive Probleme:

Vorteile / Pro
  • Mit Abstand schönste Waage im Test
  • Sehr stabile Aufbewarungsbox mit zusätzlichem Platz für z.B. zwei Gläschen
  • Sehr schöne und große Anzeige
  • Waagschale aus Metall
Nachteile / Contra
  • Waagschale vergoldet, Gold ist quasi nicht zu sehen
  • Starke Qualitätsprobleme: Füße fallen ab, Batterien sitzen nicht richtig
  • Aufgeklebte Libelle zeigt irgendwas, aber nicht die Lage an!
  • Waagetisch aus vercromtem Kunststoff nervt: Fällt dauern ab
  • Vor drei Testwaagen war nur eine funktionsbereit

Digitalwaage DS-04B (Diese Waage verkaufen wir hier!)

Die dritte Waage war zunächst dabei, weil man bei einer anständigen Auswahl eben drei Kandidaten hat und Überraschung: Diese Waage haben wir am Ende des Test ganz fest in unsere Herzen geschlossen:

Vorteile / Pro
  • Klein und handlich
  • Ausschalter über Knopf (OFF)
  • Bedienung sehr präzise durch Verwendung von Druckpunkt-Knöpfen
  • Waagschale aus Edelstahl
  • Funktionsoberfläche aus Edelstahl
  • Umfangreichstes Zubehör
  • Nur zwei AAA Batterien werden benötigt
Nachteile / Contra
  • Letzter Sieger im Bereich Design und Schönheit
  • Mitgelieferte Pinzette ist eher einfacher Natur

So haben wir uns entschieden

Zunächst haben wir uns natürlich auf die Qualität der Wiegung gestürzt und siehe da: Alle Waagen scheinen die selbe Hardware zu verwenden und haben auch die selben Funktionen:

  • Wiegebereich 0-20g
  • Anzeigegenauigkeit 0,001g
  • Zählfunktion
  • Einheit wählbar (z.B. Gramm, Grain, Unzen, ...)
  • Kalibrierfunktion
  • Tara/Nullstellenfunktion

Da wir die absolute Wiegegenauigkeit nicht nachprüfen konnten (dazu hätten wir eine mehrere Tausend Euro teure Prüfwage benötigt), haben wir uns auf die Wiederholgenauigkeit und die Genauigkeit der verschiedenen Prüfgewichte beschränkt. Wir hatten drei 20g-Gewichte sowie ein 10g Gewicht zur Verfügung. Die Wiederholgenauigkeit aller Waagen ist ungefähr gleich und liegt zwischen 0,003g und 0,005g. Ermittelt wurde dies, indem ein Gewicht mehrfach hintereinander auf die selbe Waage gelegt wurde und die Anzeigen verglichen wurden. Hier schnitten alle Waagen sehr gut ab. Zudem haben wir geprüft, welches Gewicht welche Anzeige auf den verschiedenen Waagen hervorbringt, um auch hier eine eventuelle Streuung zu erkennen. Auch hier konnten wir keine Unterschiede bei den Waagen fest stellen, die Streuung lag auch hier zwischen 0,003g und 0,006g, je nach Prüfgewicht. Dazu muss man sagen, dass ein 20g Prüfgewicht auf einer 20g Waage ab und zu zu einem "overload" führt, die Waage also mit Fehlermeldung ("Full") stehen bleibt. Wir haben in diesem Fall die Wägung wiederholt, of klappte es dann doch. Bewertet haben wir aber nur die 10g-Wiegungen, die bei allen Waagen problemlos durch liefen. Insgesamt hatten wir uns natürlich erhofft, hier bereits die ein oder andere Waage bei grober Fehlwiegung ertappen zu können, aber dem war nicht so.

Also haben wir uns auf die "Nebensächlichkeiten" gestürzt, um unseren Shop-Kandidaten zu küren und hier sind wir dann doch recht schnell Fündig geworden. die DS-26, unser hübschester Teilnehmer, flog als erstes raus: Zunächst brauchten wir drei Versuche (!) bis der Chinamann und eine Waage geliefert hatte, die dann auch mal tat. Wir hatten einen Totalschaden, der eventuell auf den Transport zurückzuführen ist und eine halblebige Lieferung. Ich würde diese beiden aber dennoch nicht zu hoch bewerten, nur von einem Direktimport auch China würde ich eine Kerze davor anzünden, eventuell hilft es. Aber selbst die "gute" DS-26 hat uns schnell enttäuscht: Killerkriterium war, dass der chromfarbene Wiegetisch (den man unbedingt benötigt!) einen zur Raserei bringt. Er fällt dauernd raus, sobald man die Waage um 90 Grad dreht und das kam bei uns irgendwie dauern vor! Als einzige Waage kommt die DS-26 mit einer Libelle, also einer 2D-Wasserwaage, was eigentlich ein sehr wichtiges Utensil für eine Waage ist, denn jedes Grad Schrägstelung verhunzt das Wiegeergebnis im Milligrammbereich natürlich erkennbar! Aber was war das? Die Libelle zeigt mitnichten an, dass die Waage eben steht sondern irgendeine und nicht erschließbare Lage des Geräts! Manchmal wollte sie zwei Euro-Münzen, bevor sie zufrieden war und stand damit so sichtbar schief, wie der Turm von Pisa! Unmöglich! Eine Anzeige, die absolut nichts taugt geht gar nicht! Und als letzten Kritikpunkt hatten wir die Waagschale: diese war zwar löblicher Weise aus Metall aber golden beschichtet! Man sieht absolut keinen Flitter in dieser Schale und was soll das denn? Rausgeflogen! Basta!

Dann kam die FC-20 dran, an der es nur sehr wenig auszusetzen gibt (aber doch!). Zunächst überzeugt die Aufbewarungstasche. Das ist praktisch und alles ist gut aufgeräumt. Zudem ist Platz für zusätzliches Sachen wie z.B. ein oder zwei Gläschen oder ein zusätzliche Pinzette. Leider schützt diese Tasche aber nicht vor Quetschungen der Waage, da waren die anderen besser! Die Waage hat als einziger Kandidat zwei Waagschalen: Eine tellerförmige und eine schüsselförmige mit Ausgießer. Das passt und macht einen guten Eindruck. Zudem ist das blaue Touchscreen Bedienfeld sehr schön anzusehen, aber hier liegt auch der Hund begraben: Der Touchscreen braucht manchmal ein paar Anläufe, bis die Taste auch erkannt wurde und nasse Finger scheinen manchmal auch eher hinderlich zu sein. Trotz der großen Zahlen erscheint die Bedienfläche fummelig und zudem reduzieren meine Fingerabdrücke schon bald die Ablesefreude. Zudem scheint das Display ne Menge Stromhunger zu haben: Die Waage ist als einziger Kandidat mit vier (!) AAA Batterien zu versorgen. Nachtigall, ich hör' dir trabsen! Als letzten Kritikpunkt fanden wir, dass die Wiegeteller und -Schüsseln aus Plastik einen echten Nachteil haben: Beim Trocknen der Flitter packe ich gerne ein Feuerzeug kurz und vorsichtig unter die Waagschale und bei einer Plastikschale macht man diesen "Stunt" nur einmal! Da sind die Anderen Kandidaten mit ihren Metallschalen klar im Vorteil. Leider nur zweiter Sieger!

Jetzt kommt unser Testsieger: Die DS-04B. Zunächst unser "Schneewittchen" (weil: kein cooles Touchscreen), mauserte es sich dann doch recht schnell zum Testsieger: Die Anzeigefläche ist zwar kleiner, als bei den anderen, aber dafür sehr gut ablesbar, da bleiben keine Wünsche offen. Die verwendeten Druckpunkt-Knöpfe überzeugen vollständig bei der Bedienung: Durch den Druckpunkt weiß ich sofort, ob ich gedrückt habe oder nicht und es klappt immer im ersten Versuch. Zudem hat die Waage als einziger Kandidat einen Ausschalter in Form einer "Off" Taste. Gut! Die Waagschale ist sehr praktisch und edel: Vollkommen aus Edelstahl kann man hier sehr gut das Gold sehen und es auch gleich trocknen. So muss das sein! Die Waage selber ist klein und handlich und läuft mit nur zwei AAA Batterien. Zudem wird eine Tasche mitgeliefert, mit der die Waage vor Verkratzen sehr gut geschützt ist. Die Aufbewarungsbox ist groß genug, allerdings nicht wasserfest. Einzig die mit gelieferte Pinzette hätte man weg lassen können: Sie ist einfach gearbeitet, aber natürlich verwendbar. Die Pinzette der DS-26 macht aber einen besseren Eindruck. Alles in allem überzeugt diese Waage und ist hiermit im Shop aufgenommen. Gratulation!


Anzahl:

  • Artikelnummer: scale-001
  • Gewicht: 0.4kg





Dieser Artikel wurde am Freitag, 28. Oktober 2016 im Shop aufgenommen.

Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.166.207.223
Copyright © 2018 Goldblitz Shop. Powered by Zen Cart
Parse Time: 0.235 - Number of Queries: 172 - Query Time: 0.033783477661133